Deutsche Version English version Russian Magyar verzió
 

Reiseleiter in Budapest & Ungarn
 
www.fewi-guide.hu
 
fewi@t-online.hu
 
Telefon & Fax: (+36-1) 405-2180
 
Skype: wierdl
 


 


Budapest zu Fuß (4-5 Stunden - mit örtlichen Verkehrsmitteln)
 

Wir starten an Ihrem Hotel, oder an dem von Ihnen gewünschten Punkt.
 

Während dieser speziellen Besichtigung erhalten Sie umfangreiche Informationen über die Geschichte von Budapest, vom römischen Zeitalter bis heute. Sofern die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verhältnismässig weit weg von einander sind, müßen wir auch mit örtlichen Verkehrsmitteln (Metro, Straßenbahn) fahren.
 

Jede Tour kann Ihren Wünschen angepasst werden. Außer den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie der Heldenplatz, die Matthiaskirche, die Fischerbastei und die berühmte Andrássy Straße, können Sie auch versteckte Schätze von Budapest erkunden, oder sich auf einen bestimmten Stadtteil, wie das jüdische Viertel oder das Schlossbezirk konzentrieren.
 

Eine Beispiel-Route (ca 5 Stunden):
 

Elisabethbrücke, Pester Brückenkopf (1), zu Fuß bis Vörösmarty Platz (2), - über die Váci Gasse/Fußgängerzone (Einkaufsstraße im „Down-town”), Unterpflasterbahn bis Heldenplatz (3) (Der schönste Platz der Hauptstadt), zu Fuß: Millenmeumsdenkmal, Tiergarten, Széchenyi Bad, Schloß Vajdahunyad, Unterpflasterbahn bis Deákplatz (4)– Umsteigen in die Metro Linie 2, Fahrt (unter der Donau) bis Széll Kálmán Platz (5).
 

Zu Fuß Burgviertel (Wienertor, Krieghistorisches Museum (6), Dreifaltigkeitsplatz, Matthiaskirche, Fischerbastei (Gewaltiges Stadtpanorama) (7), Paradenplatz, Schloßviertel, Präsidentenpallast (8) mit Wachablösung, Burgpallast), Standseilbahn (9) hinunter zur Kettenbrücke.
 

Von hier zu Fuß über die Donau nach Pest, weiter zu Fuß bis zum Anfangspunkt.